Aktuelles - Archiv 2016


ACK-Herbstvortrag „Reformation und Gegenreformation in Stadt und Stift Hildesheim“ -
24. November 2016

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen - ACK-Hildesheim - setzt mit dem diesjährigen Herbstvortrag einen Akzent zum Auftakt des Reformationsjahres 2017.

„Reformation und Gegenreformation in Stadt und Stift Hildesheim“

Donnerstag, 24. November 2016 um 19.00 Uhr im Gemeindehaus St. Andreas, Andreasplatz 6, in Hildesheim

Dr. Thomas Scharf-Wrede, Direktor des Bistumsarchiv Hildesheim, lenkt mit seinem Vortrag den Blick auf die lokalen und regionalen Ereignisse und Wirkungen der Reformation, Gegenreformation und der Katholischen Reform in der Stadt und im Umfeld Hildesheims und skizziert die Entwicklungen der historischen Religionsereignisse vor 500 Jahren.

Bild "Glauben leben:ack.png"

Einführung der Reformation in Hildesheim 1542, Fresko-Gemälde im Rathaus zu Hildesheim, Hermann Prell 1892
Seit 22. März 1945 verschollen.



Familiengottesdienste in der Seminarkirche - 16. Oktober 2016
Wir feiern Familien-Gottesdienst in der Seminarkirche am Sonntag und laden dazu ein

am 16.10.2016 um 10.30 Uhr in die Seminarkirche, Brühl 16

weitere Familiengottesdienste in der Seminarkirche
am 20.11. / 11.12.2016 / 15.1.2017 / 12.2. / 26.3. / 14.4. Kreuzweggebet / 11.6.2017

Kontakt: Gemeindereferentin Claudia Scholz, Tel.: 05121 2829034, claudia.scholz@st-godehard-hildesheim.de und Gemeindereferentin Angelika Röde, Tel: 05121 2829033,



Sternenkinder - 5. November 2016
Wir laden zur Teilnahme an der Trauerfeier für fehl- und totgeborene Kinder ein.
Um diese kleinen Menschen zu betrauern und zu beerdigen, findet in der Kapelle des Nordfriedhofes am
        1. Samstag im März 12.00 Uhr
        1. Samstag im Juli 12.00 Uhr
        1. Samstag im November 12.00 Uhr
eine ökumenische Trauerfeier mit anschließender Beisetzung statt.
Die Stadt Hildesheim hat für die Beisetzungen ein Gräberfeld zur Verfügung gestellt (Feld Nr. 527).



25 Jahre Barmherzigkeit beim Sozialen Mittagstisch Guter Hirt - das Dekanat Hildesheim feiert mit -
23. September und 1. Okotber 2016

Vielen Dank, Hildesheim!

Einfach großartig Ihre Spendenbereitschaft!
Die Basilika St. Godehard gefüllt mit Lebensmitteln:
937 Kisten für den „Guten Hirt“ –
fast 12 Tonnen schwer, 94 Meter hoch, 565 Meter lang.

Wir möchten uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern ganz herzlich bedanken,
die dazu beigetragen haben, dass wir unsere Wette am 23.9.2016 verloren!
Gewonnen haben die Menschen, denen damit geholfen werden kann.

Am 1. Oktober um 12.30 Uhr lösen wir die „Wette von St. Godehard“ ein
und wandeln über den Hohnsensee.
Wenn Sie Lust haben, uns dabei zu begleiten – sehr gern!
Wir starten an den Treppen unterhalb vom Noah.

Ihr
Wolfgang Voges         Andreas Handzik
(Stadtdechant)         (Diakon)

radio n-joy - 24.09.2016 - mp3

bernward medien - 24.09.2016 - youtube

                  


bernward medien - 4. Oktober 2016 - verlorene-wette-ist-ein-gewinn - youtube





25 Jahre Barmherzigkeit beim Sozialen Mittagstisch Guter Hirt - das Dekanat Hildesheim feiert mit -
23. September 2016

Wetten, dass …. Hildesheimer BürgerInnen es schaffen,
St. Godehard mit Lebensmitteln für den Sozialen Mittagstisch Guter Hirt zu füllen.
Diakon Andreas Handzik und Dechant Wolfgang Voges halten dagegen.


Bitte unterstützen Sie den Sozialen Mittagstisch Guter Hirt
mit einer großzügigen Lebensmittelspende!

In der Woche vom 17. bis 25. September 2016 feiert der Soziale Mittagstisch Guter Hirt - und das katholische Dekanat Hildesheim feiert kräftig mit.
Seit 25 Jahren empfangen Tag für Tag bedürftige Menschen beim Guten Hirten eine warme Mahlzeit und wöchentlich Lebensmittel aus dem 2. Netz. Stellvertretend für die Kirchen und die Stadtgesellschaft Hildesheims engagieren sich viele Spender, bringen Lebensmittel und leisten finanzielle Unterstützung für den Sozialen Mittagstisch beim Guten Hirten.

Das von Papst Franziskus ausgerufene Jahr der Barmherzigkeit und das 25jährige Bestehen des Sozialen Mittagstisches beim Guten Hirten sind Anlass für eine Wette, die Diakon Andreas Handzik und Dechant Wolfgang Voges gemeinsam lieber verlieren als gewinnen möchten.

Sie wetten, dass die Bürgerinnen und Bürger Hildesheims es nicht schaffen, am Freitag, 23. September 2016, in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.15 Uhr die leeren Kisten auf den 496 Plätzen in der Basilika St. Godehard mit Lebensmitteln bis an den Rand zu füllen.

Bitte bringen Sie handelsüblich verpackte Lebensmittel in kleinen wie in großen Mengen an diesem Freitag zwischen 16.30 Uhr und 18.15 Uhr in die Basilika St. Godehard, damit die Besucher des Guten Hirten die Gewinner dieser Wette werden.

Beim Bringen der Lebensmittelspenden gibt es Gelegenheit zu Kaffee & Kuchen, Waffelbuffet, Kleine Bühnenbeiträge, „St. Godehard und der Drache“ und Informationen zu Hildesheimer Werken der Barmherzigkeit: Caritas, Guter Hirt, Seniorenmittagstisch, Flüchtlings- und Partnerschaftprojekte,  Mitmach- und Informationsstand der Krankenhausseelsorge sowie die Möglichkeit zum Erwerb von Geschirrhandtüchern aus der Nähstube der Justizvollzugsanstalt.

Nach der Wettauflösung um 18.30 Uhr in der Basilika St. Godehard mit kurzer Andacht gibt es bei Begegnung im Garten von St. Godehard Gegrilltes und Getränke.

Wenn die Wette für Diakon Handzik und Dechant Voges verloren geht, geloben sie am Samstag vor Erntedank, 1. Oktober 2016, um 12.30 Uhr trockenen Fußes über den Hohnsensee zu laufen. Sie haben sich viel vorgenommen. Die Wette gilt!



Familiengottesdienste in der Seminarkirche - 4. September 2016
Wir feiern Familien-Gottesdienst in der Seminarkirche am Sonntag und laden dazu ein

am 4.9.2016 um 10.30 Uhr in die Seminarkirche, Brühl 16

weitere Familiengottesdienste in der Seminarkirche
am 16.10. / 20.11. / 11.12.2016 / 15.1.2017 / 12.2. / 26.3. / 14.4. Kreuzweggebet / 11.6.2017

Kontakt: Gemeindereferentin Claudia Scholz, Tel.: 05121 33695, claudia.scholz@heilig-kreuz-hildesheim.de und Gemeindereferentin Angelika Röde, Tel: 05121 809 1392,



FLUX – Hand in Hand mit Menschen auf der Flucht
Bild "Willkommen:flux-logo-head.jpg" „Warum nicht syrische Flüchtlinge in leerstehenden, katholischen Pfarrhäusern wohnen lassen?“ Mit diesem Blitzgedanken begann es.

Inzwischen ist FLUX, im November 2014 in Hildesheim gegründet, als eine ökumenische, ehrenamtliche Flüchtlingshilfe dank vieler Hilfsangebote zu einer großen Organisation geworden. Ca. 200 Helfer kümmern sich fast täglich um die unterschiedlichsten Belange der Flüchtlinge und tragen mit dazu bei, dass die vertriebenen Menschen bei uns in Hildesheim vielleicht eine neue Heimat finden.
weiter lesen >>



Sozialer Mittagstisch - Guter Hirt: Das 2. Netz - Dingend!
In der Ferienzeit sind viele Menschen unterwegs - für viele ist Urlaub. Beim Sozialen Mittagstisch ist diese Zeit auch spürbar. Allerdings eher schmerzlich. Plötzlich werden Lebensmittelspenden knapp. Die, die über das Jahr "ein Pfund mehr" kaufen und in den Kirchengemeinden der Stadt und im Landkreis abgeben, sind unterwegs. Der Gute Hirt bittet auch in der jetzt beginnenden Ferienzeit weiter Lebensmittel beim 2. Netz abzugeben oder eine wohlwollende Spende zu überweisen:
Sozialer Mittagstisch, Konto 160 016 60 bei der Sparkasse Hildesheim BLZ 259 501 30
IBAN DE 03 259 501 30 00 160 016 60    IBAN NOLADE21HIK

Herzlichsten Dank und einen erholsamen Urlaub.



Familiengottesdienste in der Seminarkirche - 4. September 2016
Wir feiern Familien-Gottesdienst in der Seminarkirche am Sonntag und laden dazu ein

am 4.9.2016 um 10.30 Uhr in die Seminarkirche, Brühl 16

weitere Familiengottesdienste in der Seminarkirche
am 16.10. / 20.11. / 11.12.2016 / 15.1.2017 / 12.2. / 26.3. / 14.4. Kreuzweggebet / 11.6.2017

Kontakt: Gemeindereferentin Claudia Scholz, Tel.: 05121 33695, claudia.scholz@heilig-kreuz-hildesheim.de und Gemeindereferentin Angelika Röde, Tel: 05121 809 1392,



Sternenkinder - 2. Juli 2016
Wir laden zur Teilnahme an der Trauerfeier für fehl- und totgeborene Kinder ein.
Um diese kleinen Menschen zu betrauern und zu beerdigen, findet in der Kapelle des Nordfriedhofes am
        1. Samstag im März 12.00 Uhr
        1. Samstag im Juli 12.00 Uhr
        1. Samstag im November 12.00 Uhr
eine ökumenische Trauerfeier mit anschließender Beisetzung statt.
Die Stadt Hildesheim hat für die Beisetzungen ein Gräberfeld zur Verfügung gestellt (Feld Nr. 527).



Messdiener Stammtisch im Dekanat Hildesheim - 3. Juni 2016
Am 9. Februar fand der erste Messdienerstammtisch für ältere Messdiener, Oberministranten und Messdienerleitungen im Dekanat Hildesheim statt. Neben einigen Informationen zur Ministrantenwallfahrt nach Paderborn am 18. Juni gab es die Möglichkeit zum Austausch über die Messdienerarbeit in den Gemeinden. Der Wunsch nach weiterem Austausch und Vernetzung führte zur Vereinbarung einer Fortführung dieser Treffen. Alle Interessierten sind zu den nächsten Messdienerstammtischen am Freitag, den 8. April und am 3. Juni 2016 jeweils von 20 bis 22 Uhr in die Kreuzbar, Kreuzstraße 4, eingeladen.



Fronleichnam – Euchristiefeier mit Prozession in der Innenstadt Hildesheims - 26. Mai 2016
Das diesjährige Fronleichnamsfest begeht Bischof Norbert Trelle am Donnerstag, 26. Mai 2016 mit der Eucharistiefeier im Hildesheimer Dom um 18.00 Uhr und der anschließenden Prozession in der Innenstadt Hildesheims.
Während der Prozession trägt der Bischof eine glänzende Monstranz, ein kostbares Gefäß, in dem heiliges Brot feierlich gezeigt und durch die Straßen der Stadt getragen wird. Brot des Lebens, das Nahrung für die Seele ist.
Evangelische Gastfreundschaft genießen die Katholiken am Bugenhagen-Brunnen auf dem St. Andreasplatz. Dort am zweiten Prozessionsaltar rückt Diakon Andreas Handzik den Sozialen Mittagstisch des Guten Hirten in den Mittelpunkt der Kurzandacht und wird auch auf die Lebensmittel hinweisen, die dringend für die Armen der Stadt gebraucht werden.
Im Anschluss an den Prozessionsgottesdienst besteht die Möglichkeit zur Begegnung bei Getränk und Bratwurst auf dem Domhof.
Die Kollekte im Gottesdienst und die Einnahmen der Begegnung werden den sozialen Aufgaben des Guten Hirten und der St. Vinzenzpforte am Mutterhaus der Vinzentinerinnen zur Verfügung gestellt.  
Für Kinder und Familien beginnt ein Gottesdienst in der Seminarkirche um 18.00 Uhr, der ebenfalls in die Prozession durch die Stadt einmündet.
Bereits am Vormittag des Fronleichnamstages um 10.30 Uhr findet ein Gottesdienst mit Kindergartenkindern in der Seminarkirche, Brühl 16, statt.



Apfelblüte im Pfarrgarten von St. Godehard - 11. Mai 2016
Im Pfarrgarten von St. Godehard hat die Apfelblüte begonnen. Zwei der Apfelbäume auf der gut bestückten Obstbaumwiese wurden im vergangenen Jahr gepflanzt. Sie enstammen der Pflanzaktion im Rahmen der Allianz für die Schöpfung im Bistum Hildesheim und erinnern als Zeichen des Bundes Gottes mit seiner Schöpfung an Gottes Zuwendung zu uns Menschen.
Die idyllische Gartenanlage mitten in der Stadt wird als Nutz- und Ziergarten von zahlreichen Nachbarn der Basilika St. Godehard gehegt und gepflegt.

http://www.bistum-hildesheim.de/kirche-gesellschaft/weltkirche/schoepfung/mittraegerbaeume/#c10597



Zweistufiger Ausbildungskurs Beerdigungsleitung - Februar bis Mai 2016
Die Bestattung Verstorbener und der Trost Trauernder sind für unsere Kirche ein Werk der Barmherzigkeit.
Dieser Dienst wird von Priestern und Diakonen wahrgenommen und seit 2013 auch von ausgebildeten Beerdigungsleiterinnen und –leitern.
Wenn Sie Interesse an diesem Dienst und an einem fundierten Ausbildungskurs haben, sprechen Sie bitte den Pfarrer der Gemeinde an.

Grundkurs Osterzeugen
Dieser Grundkurs des zweiteiligen Ausbildungskurses nimmt die Thematik Trauer in den Blick, öffnet die Möglichkeit über Glauben ins Gespräch zu kommen und sondiert mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern  das Interesse und die Gaben, sich auf die Aufgabe vorzubereiten, um Trauernde zu begleiten und Verstorbenen mit Gebet und Segen zur letzten Ruhestätte zu geleiten.

Werkstattkurs Beerdigungsleitung
Der Werkstattkurs für Beerdigungsleiterinnen und Beerdigungsleiter vermittelt Kenntnisse zur Gestaltung von Begräbnisfeiern mit Übungen im Kurs zu Ansprachen und befähigt damit zur Leitung von Begräbnisfeiern. Eine bischöfliche Beauftragung zur Feier des Begräbnisses erfolgt nach vorheriger Abstimmung mit Pfarrer, Dechant und Pfarrgemeinderat.

Kontakt: Pastoralreferent Martin Schwedhelm, Tel.: 05121 303 2067, schwedhelm@kirche-mit-herz.de



Kontemplative Exerzitien im Alltag - Februar bis April 2016
Eine intensive Begegnung mit dem kontemplativen Gebet in wöchentlichen Treffen am Mittwochabend vom 17. Februar bis 6. April 2016 in der Alten Sakristei in Heilig Kreuz, Kreuzstraße 4
Begleitung: Monika Mauerhöfer und Pater Benedikt Lindemann, OSB

Information und Anmeldung im Büro der Oase Heilg Kreuz unter Telefon 05121 35434 oder Mail




Sternenkinder - 5. März 2016
Wir laden zur Teilnahme an der Trauerfeier für fehl- und totgeborene Kinder ein.
Um diese kleinen Menschen zu betrauern und zu beerdigen, findet in der Kapelle des Nordfriedhofes am
        1. Samstag im März 12.00 Uhr
        1. Samstag im Juli 12.00 Uhr
        1. Samstag im November 12.00 Uhr
eine ökumenische Trauerfeier mit anschließender Beisetzung statt.
Die Stadt Hildesheim hat für die Beisetzungen ein Gräberfeld zur Verfügung gestellt (Feld Nr. 527).



"Uns allen blüht der Tod" - Vortragsreihe zum Thema Trauer, Sterben, Tod und Auferstehung -
November 2015 - Februar 2016
25. November 2015 - "Siehe um Trost war mir bange." - Trauer und Tod in der Musik
Benediktinerpater Nikolaus Nonn, Liturgiebeauftragte des Bistum Hildesheim
19.30 Uhr im Kapitelsaal von St. Godehard, Godehardsplatz 3

2. Dezember 2015 - "Wer das Sterben nicht probiert, für den wird der Tod eine Katastrophe."
Karin Bury-Grimm, Beerdigungsleiterin und Pfarrer Kuno Kohn
19.30 Uhr in der Alten Sakristei in Heilig Kreuz, Kreuzstraße 4

19. Januar 2016 - "Der Tod ist die Nagelprobe für den Glaubens."
Dr. Christian Hennecke, Vikariatsrat
19.30 Uhr in der Seminarkirche, Brühl 16

4. Februar 2016 - "Leben im Sterben" - Einblicke in die Hospizarbeit
Kurt Bliefernicht, Leiter des Hospiz Luise in Hannover
19.30 Uhr, Cafeteria im Vinzentinum des St. Bernward Krankenhauses (Eingang Langelinienwall 7)



Familiengottesdienste in der Seminarkirche - 21. Februar 2016
Wir feiern Familien-Gottesdienst in der Seminarkirche am Sonntag und laden dazu ein

am 21.2.2016 um 10.30 Uhr in die Seminarkirche, Brühl 16

weitere Familiengottesdienste in der Seminarkirche
am 13.3. / 25.3. Kreuzweggebet / 10.4. / 5.6.2016

Kontakt: Gemeindereferentin Claudia Scholz, Tel.: 05121 33695, claudia.scholz@heilig-kreuz-hildesheim.de und Gemeindereferentin Angelika Röde, Tel: 05121 809 1392,



Wüstentag in der Oase Heilig Kreuz - 23. Januar 2016
Der Wüstentag am 23. Januar 2016 von 9.30 bis 16.30 Uhr findet in der Alten Sakristei Heilig Kreuz, Kreuzstraße 4 statt und umfasst Elemente eines Einführungstages ins Schweigen • Impulse zum Kontemplativen Gebet • praktische Hinweise zu Körperhaltung, Atem usw. • erste Meditationsübungen • Eucharistiefeier • einfaches Mittagessen
Begleitung: Monika Mauerhöfer und Pater Benedikt Lindemann, OSB
Kostenbeteiligung: 10 Euro
Um Anmeldung im Büro der Oase Heilg Kreuz wird gebeten unter Telefon 05121 35434 oder Mail




Frauen-Power - Power Frauen im Alten Testament - Bibelgesprächsabend in der Oase Heilig Kreuz -     18. Januar 2016
Die Frauen um Mose - die Hebammen, seine Mutter, seine Schwester und die Tochter des Pharao

Die Referentinnen Christel Bömmeke, Anne Lax und Ortrud Vortmann laden zum Bibelgesprächsabend von 19.00 Uhr bis ca 20.30 Uhr in den Pfarrsaal der Gemeinde Heilig Kreuz, Kreuzstraße 4 in Hildesheim ein.

Um Anmeldung im Büro der Oase Heilg Kreuz wird gebeten unter Telefon 05121 35434 oder Mail




Firmung 2016
Die Vorbereitungszeit der Firmung 2016 beginnt für das Dekanat Hildesheim im Januar 2016.
Jugendliche, die im Schuljahr 2015/2016 die 9. bzw. 10. Klasse besuchen, werden von den Pfarrbüros Ende Dezember 2015 eingeladen.
Die Gottesdienstfeiern mit Spendung des Firmsakraments finden im Frühsommer 2016 in den Pfarreien statt.

Auf der Internetseite   www.firmung-hildesheim.de   befinden sich weitere Informationen.

Kontakt: Gemeindereferentin Annette Handzik, Tel: 05121 741072, handzik@lichtmess-hildesheim.de
Gemeindereferentin Angelika Röde, Tel: 05121 809 1392, angelika.roede,gmx.de
Gemeindereferentin Claudia Scholz, Tel: 05121 33695, claudia.scholz@heilig-kreuz-hildesheim.de
Gemeindereferent Martin Schwab, Tel: 05121 691096, hth-schwab@web.de



Erstkommunion 2016
Ausführliche Informationen befinden sich auf der Internetseite   www.erstkommunion-hildesheim.de
                  
Auftrakttreffen der Erstkommunion-Katecheten im Dekanat
    25.11.2015    um 19.00 Uhr in der Seminarkirche, Brühl 16
    
Erstkommunionfeiern
    03.04.2016    10.00 Uhr in der Kirche Mariä Lichtmess
    03.04.2016    10.00 Uhr in der Kirche St. Michael (geplant)
    10.04.2016    10.00 Uhr in der Kirche St. Martinus, Himmelsthür
    10.04.2016    10.00 Uhr in der Kirche St. Mauritius
    17.04.2016    10.00 Uhr in der Kirche St. Altfrid
    24.04.2016    10.00 Uhr in der Kirche Liebfrauen
    24.04.2016    10.00 Uhr in der Kirche St. Martinus, Emmerke
    22.05.2016    10.00 Uhr in der Kirche St. Elisabeth
    05.06.2016    10.30 Uhr in der Seminarkirche
  
Kontakt: Gemeindereferentin Angelika Röde, Tel: 05121 809 1392, angelika.roede,gmx.de Gemeindereferentin Claudia Scholz, Tel: 05121 33695, claudia.scholz@heilig-kreuz-hildesheim.de
Gemeindereferent Martin Schwab, Tel: 05121 691096, hth-schwab@web.de



Sozialer Mittagstisch - Guter Hirt: Das 2. Netz - Dingend!
In der Ferienzeit sind viele Menschen unterwegs - für viele ist Urlaub. Beim Sozialen Mittagstisch ist diese Zeit auch spürbar. Allerdings eher schmerzlich. Plötzlich werden Lebensmittelspenden knapp. Die, die über das Jahr "ein Pfund mehr" kaufen und in den Kirchengemeinden der Stadt und im Landkreis abgeben, sind unterwegs. Der Gute Hirt bittet auch in der jetzt beginnenden Ferienzeit weiter Lebensmittel beim 2. Netz abzugeben oder eine wohlwollende Spende zu überweisen:
Sozialer Mittagstisch, Konto 160 016 60 bei der Sparkasse Hildesheim BLZ 259 501 30
IBAN DE 03 259 501 30 00 160 016 60    IBAN NOLADE21HIK

Herzlichsten Dank und einen erholsamen Urlaub.