Glauben leben

Getauft, um zu leben - Ausbildungskurs zur Taufkatechese - März-April 2018

Zu diesem Kurs laden wir Frauen und Männer ein, die künftig als Katechet/Katechetin in ihren Gemeinden im Dekanat Hildesheim in der Vorbereitung von Kindern, ihren Eltern und Paten auf die Taufe verantwortlich mitarbeiten möchten.

Kursinhalte:
Montag, 05.03.2018 - Glaube und Taufkatechese
Donnerstag, 15.03.2018 - Tauffeier: Symbole und Theologie, Gestaltung der Tauffeier
Mittwoch, 11.04.2018 - Taufkatechese: Praxis, Gestaltung von Taufkatechese, Liturgien – Texte – Gebete
jeweils von 19.30 - 22.00 Uhr im Pfarrheim St. Altfrid, Kurt-Schumacher-Straße 9, 31139 Hildesheim
(Zufahrt über Agnes-Miegel-Straße 28)

Kursleitung
Claudia Scholz,Gemeindereferentin
Pfarrer Dr. Willy Manzanza
Diakon Norbert Koch

Anmeldung bitte bis Mittwoch, 28.02.2018
bei Diakon Norbert Koch,05121/307388, norbert.koch@bistum-hildesheim.de



Abendimpulse zur Taufe - 11./ 18. und 25.1.2018

Donnerstag, 11. Januar 2018: „Liturgie der Taufe“
18.30 Uhr Abendmesse im Dom mit Tauferinnerung - Domkapitular Voges, Domvikar Baule
ca. 19.15 – 20.15 Uhr im Saal des Generalvikariats, Domhof 18-21
Referent: Domvikar Baule, Leiter des Fachbereichs Liturgie

Donnerstag, 18. Januar 2018: „Die Taufe - Wertvolles aus dem Domschatz“
18.30 Uhr Abendmesse im Dom - Domkapitular Voges
ca. 19.15 – 20.15 Beginn am Taufbecken im Dom, anschl. im Dommuseum
Referentin: Dr. Claudia Höhl, Direktorin des Dommuseums

Donnerstag, 25. Januar 2018: „Was die Bibel über die Taufe sagt“
18.30 Uhr Abendmesse im Dom - Domkapitular Voges
ca. 19.15 – 20.15 Uhr in der Katholischen Familienbildungsstätte, Domhof 2
Referent: Dr. Christian Schramm, Leiter der Bibelschule

Eintritt ist frei, Anmeldungen sind nicht nötig


Nach diesen drei offenen Abendimpulsen im Januar können interessierte Katechetinnen
und Katecheten an einem Tauf-Ausbildungskurs teilnehmen, der am 5. + 15. März und
am 11. April 2018 jeweils von 19.30 bis 22.00 Uhr in St. Altfrid, Kurt-Schumacher-Straße 9
in Hildesheim (Zufahrt über Agnes-Miegel-Straße 28) stattfindet.

Anmeldung bis 28.2.2018 an Norbert Koch, 05121 307 388, norbert.koch@bistum-hildesheim.de



Lichtungen - Internationale Licht Kunst Biennale Hildesheim - 30.11.2017 / 11. und 18.1.2018

Für die EVI Lichtungen in Hildesheim vom 25. bis 28. Januar 2018 suchen wir:
        -   Unterstützerinnen
        -   Unterstützer

Vier Nächte lang werden wieder Tausende Besucherinnen und Besucher unterwegs sein, die in der Innenstadt die Licht-Installationen von Künstlerinnen und Künstlern erleben.

Möchten Sie sich aktiv an diesem Ausstellungsprojekt beteiligen?
        - ein Kunstwerk betreuen
        - Hintergrundinformationen an Besucherinnen und Besucher geben
        - kleine Besuchergruppen an ausgewählte Stationen führen

Treffen zum Thema „Die Metaphern des Lichts“ am Donnerstag, 30. November 2017, um 19.00 Uhr im Roemer- und Pelizaeus-Museum, Am Steine 1, 31134 Hildesheim

Die weiteren Treffen jeweils donnerstags um 19.00 Uhr - Orte werden noch bekannt gegeben finden statt am:
- 11. Januar 2018 - „Die Standorte und ihre Geschichten“
- 18. Januar 2018 - „Die Technik“

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Johanna Kraft per E-Mail an kraft@evilichtungen.de.
Weitere Informationen auch unter http://evilichtungen.de/



Mythos - Erbe - Ärgernis: Was bleibt vom Reformationsjubiläum 2017? - 23. November 2017

Einen würdigenden, aber auch kritischen Blick auf das Reformationsjubiläum wird am Donnerstag, 23.11.2017, um 19.00 Uhr Professorin Andrea Strübind aus Oldenburg werfen. Strübind spricht auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) im Andreashaus, Andreasplatz 6, über: „Mythos. Erbe. Ärgernis. Was bleibt vom Reformationsjubiläum 2017?“
Andrea Strübind ist baptistische Theologin und lehrt Kirchengeschichte an der Universität Oldenburg. Ihr ist wichtig, dass die Reformation von Anfang an vielfältig war und es neben Luther, Calvin und Zwingli auch die täuferischen Gruppen gab.



Sternstunde - 20.September 2017

für Eltern von Sternenkindern
am Montag, den 20.11.2017 um 19 Uhr im „19A – Das Gemeinschaftshaus“ (Steingrube 19a, Hildesheim)
zum Kennenlernen, Austauschen und Erinnern

Für Fragen im Vorfeld ist die Hildesheimer Sternenkinder-Gruppe unter der E-Mail-Adresse erreichbar



Familiengottesdienste in der Seminarkirche - 19. November 2017

Wir feiern monatlich Familien-Gottesdienst in der Seminarkirche am Sonntag und laden dazu ein

am 19.11.2017 um 10.30 Uhr in die Seminarkirche, Brühl 16

weitere Familiengottesdienste in der Seminarkirche
am 10.12. / 21.1.2018 / 18.2./ 25.3. Palmsonntag / 30.3. Familien-Kreuzweg / 8.4. / 17.6.2018,
in die Seminarkirche, Brühl 16

Kontakt: Gemeindereferentin Claudia Scholz, Tel.: 05121 2829034, und Gemeindereferentin Angelika Röde, Tel: 05121 2829033,



Frauenpilgertag - 16. September 2017

Im Gehen, Beten, Schweigen oder Singen - Gott entdecken
Der Frauenpilgertag steht unter dem Motto „Der Fülle des Lebens Ausdruck geben“.
Texte und Linoldrucke von Claudia Nietsch-Ochs werden die Wege der Frauen begleiten. Die Autorin und Künstlerin ist 1957 geboren und arbeitet im Bistum Augsburg.

Treffpunkt für das Dekanat Hildesheim am 16.9.2017 um 9.30 Uhr am Kapitelsaal der Basilika St. Godehard, Godehardsplatz 3, 31134 Hildesheim

Der Rundwanderweg von ca. 12 km auf unterschiedlichen Routen via Barienrode mit einer Mittagspause im Kunst- und Kulturcafé K 16, endet am Nachmittag gegen 16.00 Uhr am Kapitelsaal der Basilika St. Godehard.

https://www.bistum-hildesheim.de/bistum/veranstaltungen/details/event-title/frauenpilgertag-im-bistum-hildesheim-27583/

Weitere Informationen:
Martina Manegold-Strobach

Veranstalter:
Bischöfliches Generalvikariat, Hildesheim Hauptabteilung Pastoral/ Ehe – Familie – Geschlechtergerechtigkeit, Annette Burchardt, Pastoralreferentin, Telefon 05121/307-367 oder -369 und Mail ehe-familie-gender@bistum-hildesheim.de



Eucharistiefeier und Prozession zu Fronleichnam - 15. Juni 2017

Bild "Glauben leben:Messe_Kirche_16.jpg"

Das diesjährige Fronleichnamsfest begehen die Hildesheimer Katholiken mit Bischof Norbert Trelle am Donnerstag, 15. Juni in der Eucharistiefeier im Hildesheimer Dom um 18.00 Uhr und der anschließenden Prozession in der Innenstadt Hildesheims.

Für Kinder und Familien beginnt ein Gottesdienst um 18.15 Uhr in der Seminarkirche, Brühl 16. Die Mitfeiernden aus der Seminarkirche reihen sich schließlich in die große Prozession ein.

Im Anschluss an den Prozessionsgottesdienst gibt es Möglichkeit zur Begegnung auf dem Domhof mit Getränk und Bratwurst. Die Einnahmen am Abend stehen dem „2. Netz“, der Lebensmittelausgabe beim Guten Hirten, zur Verfügung.  


Bereits am Vormittag des Fronleichnamstages um 10.30 Uhr findet ein Gottesdienst mit Kindergartenkindern in der Seminarkirche, Brühl 16, statt, dem sich eine kleine Prozession zur St. Godehardkirche anschließt. Und um 10.00 Uhr feiern die katholischen Grundschulen zusammen mit der Kindertagesstätten der Pfarrei Mariä Lichtmess einen Gottesdienst auf dem Bolzplatz des Guten Hirten.