Innerste Worte

Innerste - so heißt unser Fluss in Hildesheim.
Innerste Worte - das sind Worte für Menschen in Hildesheim und zugleich geistliche Anregungen für das Innerste im Menschen, für die Seele. Alle zwei Wochen erscheint auf dieser Seite ein neues Bild aus Hildesheim und ein dazu passendes geistliches Wort. Bilder und Texte von Clemens Kilian, Pastoralreferent.


Zum Leben gehört beides, 10. Februar 2014

Bild "211.jpeg"

Typisch für Hildesheim ist das Nebeneinander von moderner Architektur und uralter Baukunst. Im Vordergrund die geschäftigen Dächer der City, hinten, alles überragend, die behäbige Gottesburg St. Michaelis. Betritt man die Häuser, findet man dort Geschäfte und eine Vielzahl von kleinen Wohnungen, Balkone und Dachstuben. Jeder Winkel wird genutzt. Die Häuser sind voller Alltag, voller Menschen, voller Geräusche.


Eine völlig andere Welt begegnet mir in der großen Kirche: Was für ein riesiger Innenraum! Was für eine feierliche Ruhe! Außer mir nur ein paar Gleichgesinnte. Hier lenkt mich nichts ab, niemand stellt Ansprüche, hier komme ich zu mir selbst.

Zum Leben gehört beides: Geschäftigkeit und Ruhe. Anfällig, wie wir City-Menschen für die Geschäftigkeit sind, ist es gut, dass wir die Gottesburg gar nicht aus den Augen verlieren können. Es scheint fast so, als wollte St. Michael die Hildesheimer davor beschützen, ihr Leben (und sich selbst) in der Geschäftigkeit des Alltags zu verlieren.