Innerste Worte

Innerste - so heißt unser Fluss in Hildesheim.
Innerste Worte - das sind Worte für Menschen in Hildesheim und zugleich geistliche Anregungen für das Innerste im Menschen, für die Seele. Alle zwei Wochen erscheint auf dieser Seite ein neues Bild aus Hildesheim und ein dazu passendes geistliches Wort. Bilder und Texte von Clemens Kilian, Pastoralreferent.


Meisterlich, 25. Dezember 2015

Bild "232.jpg"

Das Geheimnis von Weihnachten auf engstem Raum darstellen, auf dem schmalen Platz oben an der Säule. So, dass man es von unten, aus sechs Meter Entfernung mit einem Blick erkennen kann... - Keine leichte Aufgabe für den Steinmetz von St. Godehard, damals, vor 800 Jahren. Doch er hat es meisterlich vollbracht. Durch totale Konzentration. Keine Hirten und Engelein, keine Könige und Schafe, nicht Josef und Maria. Nur das Kind in der Krippe, eingewickelt in Windeln. Die beiden Tiere als Eselsbrücke für den, der sie braucht. Und natürlich der Stern, als Engelszeichen des göttlichen Vaters.

Das Geheimnis von Weihnachten: Gott wird Mensch. Die totale Konzentration. Mensch in der Armut, Mensch im Asyl, Mensch in der absoluten Hilflosigkeit und tödlichen Bedrohung. Gott hat es meisterlich vollbracht. Ein Blick von ferne genügt. In diesem Kind ist die Menschheit in göttliche Windeln gewickelt. Liebevoll beugt sich der göttliche Vater über dieses Kind und spricht ihm weihnachtlichen Mut zu.