Innerste Worte

Innerste - so heißt unser Fluss in Hildesheim.
Innerste Worte - das sind Worte für Menschen in Hildesheim und zugleich geistliche Anregungen für das Innerste im Menschen, für die Seele. Alle zwei Wochen erscheint auf dieser Seite ein neues Bild aus Hildesheim und ein dazu passendes geistliches Wort. Bilder und Texte von Clemens Kilian, Pastoralreferent.


Bist du wach? 27. November 2016

Bild "Innerste Worte:184.jpg"

Statt erbaulichen Adventsgeschichten erzählt uns die Bibel von einem aggressiven Mann in der Wüste, der die Leute anschreit, dass sie sich endlich, endlich ändern sollen. Statt dass wir uns an flauschigen Engelchen und niedlichen Räuchermännchen erfreuen dürfen, an Glühwein, Zuckerwatte und gebrannten Mandeln, fordert man uns unmissverständlich auf: Ändert euern Lebensstil! Ja, man droht uns sogar, unmissverständlich droht man uns: Er, der alles zu sagen hat, er, Christus, kann jeden Moment kommen und uns zur Rede stellen und fragen:  Warum hast du mich aus den Augen verloren? Warum ist dein Glaube, warum bist du selbst mit allem, was dir einmal wichtig war, eingeschlafen? Was antworten wir dann?

Advent – keine besinnliche Lebkuchen-Zeit, sondern eine Wüsten-Zeit, in der wir uns von Johannes wach rütteln lassen sollen. Eine Zeit, wo sich alles neu sortiert und sich ausrichtet auf Christus, der kommt und die Welt, uns, aus dem tödlichen Schlaf der selbstgewählten Gottesferne retten will. Bist du wach?